ūüćĹ Die Tafel unterst√ľtzen

Gerade jetzt brauchen die Tafeln unsere Unterst√ľtzung. Hilf mit Geld- oder Essenspenden oder engagiere dich bei der Tafel.

Durch den Ausbruch des Corona-Virus hat sich die Situation der Tafeln in Deutschland drastisch verschlechtert.

Das Problem:¬†Ein Gro√üteil der Menschen, die sich bisher bei den Tafeln engagieren, geh√∂rt¬†selbst zur Risikogruppe. Enge R√§umlichkeiten mit vielen Menschen sind ein Risiko.¬†J√ľngere Ehrenamtliche, die einspringen k√∂nnten, fehlen. Eine ganze Reihe von Ausgabestellen musste deshalb bereits schlie√üen.¬†

Um auch f√ľr die Zielgruppe der Tafeln eine sichere Ausgabe zu erm√∂glichen, m√ľssten Lieferdienste aufgebaut werden, doch dazu fehlt es in vielen Orten an Personal und finanziellen Mitteln. Durch Hamsterk√§ufe kommen weniger Spenden bei den Tafeln an; zugleich werden durch die angespannte Wirtschaftslage perspektivisch mehr Menschen auf die Tafel angewiesen sein.

‚ĚóÔłŹDas kannst Du tun!

Geld spenden

Die Tafeln sind auf finanzielle Unterst√ľtzung angewiesen, um denen zu helfen, die in der aktuellen Situation mehr denn je auf Hilfe angewiesen sind.

Hier kannst Du Geld an die Tafel spenden

Lebensmittel spenden

Unterst√ľtze¬†die Tafeln mit Deiner Spende. Am besten mit langhaltbaren Produkten.

Finde Tafel-Ausgabestellen in der Nähe und nimm Kontakt auf: Tafel in Deiner Nähe auf HelpTo
oder √ľber die¬†bundesweite Tafel-Suche

Ehrenamtlich helfen

1,65 Millionen Menschen kommen zur Tafel. Die¬†Tafeln ben√∂tigen Hilfe von j√ľngeren Menschen,¬†um beispielsweise Lieferdienste einzurichten oder auszuweiten sowie Lebensmittel in T√ľten oder Pakete zu packen und im Hof unter freiem Himmel auszugeben.

Finde Tafel-Ausgabestellen in der Nähe und nimm Kontakt auf: Tafel in Deiner Nähe auf HelpTo
oder √ľber die¬†bundesweite Tafel-Suche