Angebote finden

BAMF fördert niederschwellige Seminare zur Integration ausländischer Frauen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert "Niederschwellige Seminarmaßnahmen zur Integration ausländischer Frauen" (Frauenkurse). Für eine Förderung können sich auch kleinere, örtliche Einrichtungen oder (Migranten-)Organisationen bewerben.

Die Zuwendung beträgt bis zu 920 Euro pro Kurs mit einem Umfang von 20 Zeitstunden. Voraussetzung ist unter anderem eine Mindestzahl von 10 Teilnehmerinnen.

Jede Teilnehmerin darf an bis zu 5 Kursen teilnehmen, so dass der modulare Aufbau einer Seminarreihe denkbar ist.

Die Kurse richten sich an ausländische Frauen mit einem auf Dauer angelegten Aufenthaltsstatus, die nicht aus Westeuropa, Nordamerika und Australien kommen. Daneben ist die Teilnahme von Asylbewerberinnen aus Syrien, Irak, Iran, Eritrea und Somalia möglich. Es können an den Kursen als Gäste (und ohne finanzielle Zuwendung durch das BAMF) auch Frauen teilnehmen, die nicht den zuvor genannten Zielgruppen entsprechen.

Weitere Informationen, Förderrichtlinie, Konzeption und Antragsunterlagen stehen auf der Internetseite des BAMF zur Verfügung.

Adresse

Friedenstraße 6
88212 Ravensburg
Deutschland

Kategorie
Sprache & Bildung
Regionales Bil…
Letzte Änderung:
28.12.2017 - 18:12 Uhr