Angebote finden

Freiwilliges Engagement für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund

Für das Projekt ProChance suchen wir Freiwillige, die junge Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund und Asylsuchende in Magdeburg und Umgebung unterstützen und begleiten wollen. Die Möglichkeiten sich zu engagieren sind vielfältig. Zu den Tätigkeiten zählen u.a. Sprach- und Nachhilfeunterricht, Übersetzungshilfen, Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt, gemeinsame Freizeitaktivitäten oder Begleitung bei Behördengängen.

Unser Ziel ist es, Hilfesuchende nach ihrer Ankunft die notwendigen Sicherheiten und Kompetenzen für Ihren Alltag und ihr neues Leben zu vermitteln, Selbständigkeit und gesellschaftliche Integration zu fördern und gemeinsam Zukunftsperspektiven zu schaffen.

Unsere Leistungen:

Die Freiwilligen werden in ihrem Engagement durch die ProjektmitarbeiterInnen persönlich unterstützt und begleitet. Ihnen werden alle notwendigen Informationen bereitgestellt und ihr Einsatz durch Fortbildungsangebote und regelmäßige Austauschtreffen mit anderen Ehrenamtlichen unterstützt. Alle Freiwilligen sind während ihrer Tätigkeit über das Projekt haftpflicht- und unfallschutzversichert.

Vorkenntnisse/ Fähigkeiten:

• Interesse und Offenheit für die interkulturelle Zusammenarbeit mit jungen Menschen
• Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit
• Geduld und Einfühlungsvermögen
• Zuverlässigkeit und zeitliche Ressourcen
• Fremdsprachenkenntnisse sind keine Notwendigkeit, aber von Vorteil.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Mitarbeiter Jan Bartelheimer (Tel: 0391/62790, E-Mail: [email protected]). Weitere Mitmachmöglichkeiten für Jung und Alt finden Sie zudem unter http://mitmachen.awo-sachsenanhalt.de.

ProChance ist ein Kooperationsprojekt der SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH und dem AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Adresse

Schartauer Str. 48
39288 Burg
Deutschland

Kategorie
Ehrenamtlich helfen
Letzte Änderung:
22.11.2017 - 16:11 Uhr