Angebote finden

Meine neue Heimat. Kleine Bürgerkunde

Die deutschen Kommunen stehen vor der großen Herausforderung, Schutzsuchende aus anderen Kulturkreisen in unsere Gesellschaft zu integrieren. Viele Geflüchtete, die die Bundesrepublik Deutschland erreichen, haben nur eine vage Vorstellung von unserer Gesellschaft, unserer Geschichte sowie unseren Gesetzen.

Die Deutsche Gesellschaft e. V. unterstützt daher in den Jahren 2016 bis 2019 die Zugewanderten im Landkreis Spree-Neiße und in Cottbus mit Workshops bei ihrer Integration. Das Projekt wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gefördert und in Kooperation mit der Integrations- und Behindertenbeauftragten des Landkreises Spree-Neiße realisiert.

Vereine, Verbände, Bildungseinrichtungen, Flüchtlingsinitiativen und andere zivilgesellschaftliche Organisationen, die sich der Integration von Geflüchteten widmen, können von unserem Angebot profitieren. Gerne besuchen wir Ihre Einrichtung und veranstalten unsere kostenfreien Workshops in Ihren Gemeinschafts- und Seminarräumen.

Unsere 120-minütigen Workshops richten sich an Geflüchtete ab einem Alter von 14 Jahren mit dauerhafter Aufenthaltsperspektive und sie werden bei Bedarf von einem Dolmetscher begleitet. An unseren Veranstaltungen können jeweils etwa zehn Personen teilnehmen.

Folgende Themen stehen zur Auswahl:
- Basiswissen Deutschland
- Bildung & Beruf
- Demokratie & Politik
- Geschichte & Landeskunde
- Gesellschaft & Alltag
- Kultur & Tradition

Gerne veranstalten wir gemeinsam mit Ihnen mehrere Workshops zu unterschiedlichen Themen. Das Angebot ist jedoch begrenzt (2016: 16 WS / 2017: 48 WS / 2018: 48 WS / 2019: 32 WS). Bitte teilen Sie uns Ihre Wunschtermine und Ihre gewählten Themen möglichst zeitnah mit.

Exemplarischer Ablaufplan (Basiswissen Deutschland)
09:00 - 10:00 Uhr, interaktiver und multimedialer Vortrag
10:00 - 10:15 Uhr, Pause
10:15 - 11:15 Uhr, World Café und Gesprächsrunde

Gerne passen wir den Ablauf in Absprache mit Ihnen an Ihre Vorstellungen (Beginn, Pausen usw.) an.

Adresse

Heinrich-Heine-Straße 1
03149 Forst
Deutschland

Telefon
Ansprechperson
Dr. Madeleine Petschke
Kategorie
Sprache & Bildung
Madeleine Petschke
Letzte Änderung:
16.10.2018 - 12:10 Uhr