Angebote finden

Zukunftswerkstatt

Veränderungen in der Hilfe mit Geflüchteten - was wird aus den Arbeitskreisen Asyl?

Für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Geflüchteten, Hauptamtliche und interessierte Geflüchtete

Die Arbeit in der Flüchtlingshilfe verändert sich zunehmend. Nachdem die großen Anstürme gemeistert sind, viele Städte und Gemeinden funktionierende Erste-Hilfe-Strukturen aufgebaut haben, geht es in diesem Workshop darum, wie die weiterführenden Strukturen der Arbeitskreise aussehen können und sollen. Zudem werden die zunehmenden Anfeindungen gegenüber Ehrenamtlichen, auch als Auswirkung rechtspopulistischer Tendenzen, und ein guter Umgang damit, thematisiert. Es geht um Strategien der Populisten, die die Arbeit der Helfer ablehnen, aber auch um eine Bedarfsanalyse von Lebensthemen von geflüchteten Jugendlichen und Erwachsenen.

Freitag, 29. Juni 2018 | 15.00 - 21.00 Uhr
und Samstag, 30. Juni 2018 | 9.30 - 17.30 Uhr

Andreas Hässler, Germanist, Historiker

Anmeldung:
keb Esslingen bis 14. Juni
Tel. 0711 - 38 21 74 | [email protected]

Veranstalter:
Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen in Kooperation mit Arbeiterwohlfahrt, Sozialdienst für Flüchtlinge, Esslingen; Evang. Bildungswerk im Landkreis Esslingen; Hochschule Esslingen

Adresse

Johannesstr. 9
72622 Nürtingen
Deutschland