Angebot

Der Landkreis Havelland informiert

Aktuelle Infos des Landkreis Havelland finden Sie auf:

www.havelland.de/ukrainehilfe

Hilfe und Spenden für die Ukraine

„Der andauernde Angriffskrieg Russlands und die täglichen Nachrichten und Bilder, die uns aus der Ukraine erreichen, sind erschütternd und beunruhigend. Es ist nur verständlich, dass die Menschen aus der Ukraine fliehen und in anderen Ländern Schutz suchen", sagt der havelländische Landrat Roger Lewandowski zu den russischen Angriffen auf die Ukraine. „Wir haben alle Vorkehrungen getroffen, um sofort 300 Menschen in unseren Gemeinschaftsunterkünften aufnehmen zu können. Darüber hinaus liegen weitere Angebote aus der Bevölkerung und von Wohnungsbauunternehmen auf dem Tisch, kurzfristige Unterbringungsmöglichkeiten zu schaffen. Auch haben uns und den Amtsdirektoren und Bürgermeistern viele Havelländerinnen und Havelländer ihre Bereitschaft signalisiert, Menschen bei sich aufzunehmen. Ein großer Akt der Solidarität, für den ich sehr dankbar bin."

Hilfs- und Spendenmöglichkeiten

Wer ebenfalls Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete aus der Ukraine anbieten möchte, kann dies per E-Mail an den Landkreis Havelland unter [email protected] oder an das Integrationsministerium Brandenburgs unter [email protected] mitteilen.

Vergütung privater Gastgeber von Ukraine-Flüchtlingen

Zur Unterstützung von Privatpersonen, die in der gegenwärtigen Situation geflüchteten Menschen aus der Ukraine eine Unterkunft geben, hat der Landkreis Havelland eine Richtlinie zur Vergütung privater Gastgeber von Ukraine-Flüchtlingen erstellt. Je nach Art der Unterbringung und Anzahl der Personen erstattet der Landkreis nach Antragstellung einen festen monatlichen Betrag. Die Richtlinie gilt rückwirkend ab dem 24. Februar 2022, die Kostenerstattungshöhe wird ab dem ersten Tag der Beherbergung genau ermittelt.

Für die Aufnahme im privaten Wohnraum übernimmt der Landkreis Havelland nach Antragstellung folgende Kosten der Unterkunft einschließlich Strom und Wasser pro Monat:

  • für eine Person 210 Euro
  • für zwei Personen 250 Euro
  • für jede weitere Person weitere 50 Euro

Besteht die Unterkunft aus einer abgeschlossenen Wohnung mit Küche und Bad einschließlich Badewanne oder Dusche, vergütet der Landkreis Havelland Kosten der Unterkunft einschließlich Strom und Wasser pro Monat:

  • für eine Person 270 Euro
  • für zwei Personen 330 Euro
  • für jede weitere Person weitere 60 Euro

Heizkosten und Kosten der Warmwasserbereitung werden mit 20 Euro pro Monat pro Person bezuschusst. Eine Betriebskostenabrechnung ist hierbei nicht erforderlich.Die Anträge sind über das zur Richtlinie gehörende Formular beim Landkreis Havelland, Amt für Ausländerangelegenheiten, SG Asylbewerberleistungen, zu stellen.

Weitere Informationen hat der Landkreis auf seiner Internetseite unter www.havelland.de/ukrainehilfe zusammengestellt.

HelpTo
Kategorie
Informationen
Letzte Änderung:
25.03.2022 - 13:03 Uhr
Adresse

14712 Rathenow