Orte finden

Amt für Soziokultur

Kultur erleben - Freizeit gestalten: Das Amt für Soziokultur bietet Ihnen zahlreiche Kultur- und Freizeitangebote in Ihrem Stadtteil.

Die Stadtteilzentren "Kulturpunkt Bruck", "Die Villa", "Die Scheune" und "Isar 12" sind Treffpunkte für rund 120 soziale und kulturelle Gruppen und Vereine. Hier begegnen sich Menschen jeden Alters und aus unterschiedlichen Kulturen, um gemeinsam ihren Interessen und Hobbys nachzugehen. Die Bürgertreffs bieten eine Fülle an niedrigschwelligen Programmen und Veranstaltungen, wie Konzerte, Ausstellungen und Feste, für eine aktive, abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.
Nähere Informationen zu den einzelnen Stadtteilzentren finden Sie hier:
- Kulturpunkt Bruck: www.kulturpunkt-bruck.de
- Bürgertreff Die Villa: www.villa-angertreff.de
- Bürgertreff Die Scheune: www.scheune-erlangen.de
- Bürgertreff Isar 12: www.isarstrasse.de

Die Abenteuerspielplätze "Brucker Lache" und "Taubenschlag" bieten Kindern und Jugendlichen Freiräume, in denen sie sich in vielfältiger Weise ausprobieren können: beim Spielen im Freien oder in den Spielhäusern, beim Hüttenbau, Arbeiten mit Metall und Holz, beim Kochen und Backen.
Nähere Informationen zu den Abenteuerspielplätzen finden Sie hier:
- Abenteuerspielplatz Brucker Lache: www.abenteuerspielplatz-brucker-lache.de
- Abenteuerspielplatz Taubenschlag: www.abenteuerspielpatz-taubenschlag.de

Über die gesamte Stadt verteilt gibt es 126 Spielplätze, Bolzplätze und Freizeitanlagen (zum Teil mit Grillmöglichkeiten), die für alle offen zugänglich sind. Eine Übersicht der Spiel- und Freizeitflächen mit Stadtplan und Fotos finden Sie unter www.erlangen.de: Leben - Freizeit und Sport.

In Erlangen gibt es verschiedene Eltern-Kind-Gruppen, in denen sich Eltern mit ihren (kleinen) Kindern treffen. Die Kinder finden hier Spielkameraden und üben sich im Umgang mit Gleichaltrigen. Neuzugänge sind jederzeit willkommen. Außerdem gibt es betreute Spielgruppen für Kinder ab 2 Jahren.
Nähere Informationen zu den Gruppen finden Sie hier: http://www.erlangen.de/eltern-kind-gruppen

Die 14 Jugendclubs in Erlangen sind wichtige Freizeitorte für Jugendliche ab 16 Jahren.
Die Jugendclubs sind selbstverwaltet, d. h. dass die Jugendlichen dort selbst ihre Freizeit gestalten, die Vereinsarbeit übernehmen, Veranstaltungen organisieren und eigene Ideen umsetzen.
Nähere Informationen erhalten Sie u.a. hier: http://www.erlangen.de/jugendclubs

Adresse

Raumerstr. 6
91054 Erlangen
Deutschland

Ansprechperson
Nina Pumm, Christine Klieber
Kategorie
Demokratie & Gesellschaft
Letzte Änderung:
29.09.2017 - 12:09 Uhr