Orte finden

City-Info Cottbus

Die Stadt Cottbus mit ihren über 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern verzeichnet Ende Dezember 2015 einen Stand von 955 Flüchtlingen. Im Juni 2016 befanden sich 871 Flüchtlinge in Cottbus, die in erster Linie aus Syrien und Afghanistan geflohen sind. 270 von ihnen sind jünger als 18 Jahre.

In Wohnungen untergebracht sind im Sommer 2016 insgesamt 215 Personen, in Gemeinschaftsunterkünften leben 656 Flüchtlinge.

Seit März 2016 gibt es das Modellprojekt "Ankommenspaten", bei dem Bürger/innen aus Cottbus Flüchtlinge in Alltagssituationen begleiten und den Flüchtlingen ihre Stadt zeigen.

Alle Fragen rund um das Thema Asyl beantwortet die Stabsstelle Asyl, erreichbar unter Telefon: 0355 612-4000 oder E-Mail: [email protected].

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg (BTU) hält verschiedene Angebote für Geflüchtete bereit, um ihnen den Einstieg in ein Studium zu erleichtern. Das gesamte Angebot und Ansprechpartner findet man hier:

https://www.b-tu.de/en/international/refugees/entrance-into-study-progr…

Auch engagierte Studierende der BTU Cottbus-Senftenberg haben eine Initiativen zur Unterstützung geflüchteter Menschen ins Leben gerufen: http://www.btu-hilft.de

Adresse

Neumarkt 5
03046 Cottbus
Deutschland

Kategorie
Integration
Letzte Änderung:
20.11.2017 - 18:11 Uhr