Orte finden

freiLand Potsdam

Herzlich Willkommen im freiLand Potsdam!

…. das größte selbstverwaltete Kulturzentrum in Potsdam.
Es wird von den Nutzerinnen und Nutzern in basisdemokratischer Weise verwaltet. Das freiLand hat 12.000 Quadratmeter Fläche, auf der sich 5 Häuser befinden, die auf vielfältige Weise genutzt werden. Es gibt hier Seminarräume, einen Jugendclub, ein Haus für grosse Veranstaltungen - den Spartacus, eine gastronomische Einrichtung - die Taverna hausZwei mit Radiostudio, Bandprobenräume, ein offenes Atelier, einen Theaterraum, einen Sportraum und diverse Büros engagierter Gruppen - und auch offene Werkstätten wie z.B. das STUDIO114 - die Siebdruckerei, die machBar – repaircafé, fablab und Wissenschaftsladen in einem, die Glaswerkstatt, Zellulotta – das Fotolabor. (Eine genaue Übersicht gibt es hier)
All das ist meist in Eigenleistung engagierter Leute entstanden und wird durch diverse Einzelplena und ein Gesamtplenum selbst verwaltet.
Im freiLand gibt es viele Gruppen und Initiativen, Vereine und engagierte Leute, die zusammen das FreiLand mit Leben erfüllen. Das Gelände wurde in 2011 für die öffentliche Nutzung geöffnet und hat sich seitdem prächtig entwickelt.

Die Grundlage der Zusammenarbeit aller im freiLand engagierten Leute fasst sich in folgenden Grundsätzen zusammen, welche sich das freiLand-Plenum 2011 zur Gründung gegeben hat:
“Unsere Ziele sind Kulturelle Strahlkraft, Offenheit und Vielfalt, ein unbürokratisches, gleichberechtigtes, politisches und kritisches Miteinander. Wir streben Nachhaltigkeit, Selbstverwirklichung, Bildung, Aufklärung,
Freiheit und eine reflektierte Partykultur an. Unsere Angebote sollen möglichst barrierefrei, niedrigschwellig und generationsübergreifend sein, sowie die Selbstbefähigung der Teilnehmer*innen fördern.
Transparente Strukturen und Kommunikation, Gewaltfreiheit, Respekt und gegenseitige Akzeptanz, Verantwortung und politisch-kulturelle Teilhabe sind die Grundsätze unseres Handelns.
Das freiLand ist antirassistisch, antihomophob, antisexistisch basisdemokratisch und parteiunabhängig sein."

Mitmachen?

Wer Lust hat mitzumachen, sich einzubringen, Projekte zu starten oder sich zu informieren, kann sich immer und jederzeit bei uns melden!
Einmal im Monat findet das Nutzer*innenplenum statt - immer wechselnd am 1. Mittwoch oder 1. Donnerstag des Monats um 18 Uhr (die genauen Termine findet man unter Veranstaltungen auf www.freiland-potsdam.de). Hier werden die großen und kleinen Dinge besprochen. Alle Projekte und Einzelpersonen, die auf dem Gelände aktiv sind, kommen hier zusammen. Wenn Ihr eine Anfrage an das Plenum habt, wie zum Beispiel INTERESSE an einer langfristigen Anmietung von Projekträumen, Veranstaltungen, die Ihr machen möchtet oder wenn Ihr generell gerne im freiLand mitmachen wollt, dann seid Ihr hier richtig!

Das Freiland ist unweit vom Hbf Potsdam und rasch zu Fuss erreichbar. Es fahren auch in unmittelbarer Nähe die Buslinien Nummer 601, 619, 690 und 694. Nachts fahren die Linien N17 und N73. Die Bushaltestelle heißt: Schlaatzstraße und wird auch vom Hauptbahnhof angefahren Die Lange Brücke über die Havel führt direkt hinter dem Landtags-Schloss rechts in die Altstadt mit Holländerviertel. Für sonstige Ziele anbei ein Info-Link und ein Übersichtsplan der Potsdamer Verkehrsbetriebe VIP:
www.swp-potsdam.de/swp/de/verkehr/home-vip.php
Ab Hbf alle Anschlüsse, Trams und Busse (u.a. nach Babelsberg). Orientierung zum Nahverkehr in Potsdam und Berlin bei: www.bvg.de

Potsdam <=> Berlin: Die S-Bahnlinie S1 verkehrt im 10-Minutentakt zwischen Potsdam- Hauptbahnhof und z.B. Berlin-Friedrichstrasse Die schnellere Regionalbahn RE 1 im 30minuten - Takt von Potsdam - Hbf über Wannsee bis Berlin Ostbahnhof
Bei Bedarf kann ein Stadtplan für 1 Euro bei der Touristeninfo im Hbf Potsdam erworben werden. Daneben ist die S-Bahn Auskunft und die DB Zug-Info.

Und sonst so in Potsdam?
Findet ihr super aufgelistet auf der Locations-Übersicht von “Rotes Potsdam”, dem alternativen Terminplaner “zwischen Stadtschloss und Garnisionkirche”:
-> http://www.rotespotsdam.tk/locations.html

Adresse

Friedrich-Engels-Straße 22
14473 Potsdam
Deutschland

Ansprechperson
Achim Trautvetter & Dirk Harder
Kategorie
Freizeit, Kultur & Sport
Letzte Änderung:
28.09.2017 - 11:09 Uhr