Orte finden

Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Die steigenden Flüchtlingszahlen machten sich in den vergangenen Jahren auch im Landkreis Anhalt-Bitterfeld bemerkbar. Im Jahr 2015 wurden insgesamt 1883 Flüchtlinge aufgenommen. Bis zum 30.06.2016 kamen 584 geflüchtete Menschen in unserer Region an.

Die Flüchtlinge werden möglichst dezentral in Wohnungen untergebracht, es gibt allerdings auch zwei Gemeinschaftsunterkünfte. Diese befinden sich in der Gemeinde Muldestausee und der Stadt Raguhn-Jeßnitz. Der Bezug einer neuen Gemeinschaftsunterkunft in Köthen ist geplant.
Derzeit werden 96 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Landkreis Anhalt-Bitterfeld betreut.

Viele Menschen helfen und unterstützen ehrenamtlich die Schutzsuchenden. Organisationen, Vereine und Willkommensinitiativen arbeiten für und mit den geflüchteten Menschen.

Um eine zentrale Austauschplattform für Spenden und Gesuche für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld zu etablieren, soll das Portal HelpTo in Anspruch genommen werden. Außerdem kann damit eine Vernetzungsmöglichkeit für Helfende und Hilfesuchende geschaffen werden.
Dinge wie Möbel, Kinderwagen und Kinderbekleidung, Geschirr, Töpfe und Sportbekleidung werden momentan besonders benötigt.
Ansprechpartnerinnen für das Thema Asyl sind die Migrationskoordinatorinnen des Landkreises Anhalt-Bitterfeld, Frau Julia Zimmermann und Frau Christin Teßmer.

Telefon: +49 3496 601506 (Fr. Zimmermann)
+49 3496 601505 (Fr. Teßmer)
E-Mail: [email protected]
[email protected]

Wir freuen uns über einen regen Austausch und jeden Kontakt, der über diese Seite entsteht.

Adresse

Am Flugplatz 1
06366 Köthen
Deutschland

Kategorie
Integration
Letzte Änderung:
20.11.2017 - 18:11 Uhr