Orte finden

Landkreis Börde

Der Landkreis Börde verfügte im August 2015 über Unterkünfte für etwa 1.300 Flüchtlinge. Im selben Monat kamen 190 Flüchtlinge im Landkreis an, im September waren es 260 Personen, bis Jahresende prognostizierte der Landkreis monatlich etwa 330 Asylsuchende.

Für die Unterbringung der Geflüchteten sucht der Landkreis derzeit noch nach größeren Gebäuden, in denen Unterkünfte für bis zu 50 Personen eingerichtet werden können. Gemeinschaftsunterkünfte befinden sich unter anderem in Oschersleben und im Heidecamp Colbitz.

Der Landkreis steht zudem vor der Herausforderung, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge unterzubringen und zu versorgen. Hierzu bittet der Landkreis um Hilfe aus der Bevölkerung: gesucht werden sowohl Unterkünfte als auch Pflegeeltern. Informationen und Kontakt gibt unter der E-Mailadresse [email protected]. Für das Jahr 2016 geht der Landkreis von etwa 80 Kindern und Jugendlichen aus, die versorgt werden müssen.

Ansprechpartner:

Juliane Kiehne
Koordinierungsstelle für Migration

Landkreis Börde
Fachbereich 3
Integrationskoordination
Gerikestraße 104
39340 Haldensleben

Telefon 03904 7240 1348
Fax: 03904 7240 51390

Internet: www.boerdekreis.de
eMail: [email protected]

[email protected]

Adresse

Gerikestraße 104
39340 Haldensleben
Deutschland

Kategorie
Integration
Letzte Änderung:
20.11.2017 - 16:11 Uhr