Orte finden

Landkreis Jerichower Land

Der Landkreis Jerichower Land hat bis Oktober 2015 etwa 600 Flüchtlinge aufgenommen; Landrat Steffen Burchardt rechnete bis Jahresende mit 1350 Asylsuchenden im Landkreis.

Die Asylsuchenden sollen möglichst zügig in Gemeinschaftsunterkünften und Wohnungen untergebracht werden, auf Notunterkünfte möchte der Landkreis verzichten. Wohnungen und Gemeinschaftsunterkünfte stehen in Burg und Genthin zur Verfügung.

Im Landkreis befinden sich derzeit zwei Aufnahmestellen für Flüchtlinge: im Feuerwehrinstitut Heyrothsberge sowie auf dem Truppenübungsplatz in Altengrabow.

Die Stabsstelle Integration des Landkreises ist zuständig für die Koordination der Integrationsbemühungen im Landkreis. Ansprechpartner ist Anton Gujo, er ist erreichbar unter 03921 / 949-1013.

Adresse

Bahnhofstraße 9
39288 Burg
Deutschland

Kategorie
Integration
Letzte Änderung:
20.11.2017 - 16:11 Uhr