Orte finden

Patenschaftsprojekt - Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Ravensburg e.V.

Was ist denn genau eine Patenschaft?
Eine Patenschaft beruht auf dem freiwilligen und ehrenamtlichen Engagement, auf einer gegenseitigen Wertschätzung und einer Begegnung auf Augenhöhe. Sie soll vor allem durch den Aufbau eines gegenseitigen Vertrauensverhältnisses den Asylbewerbern das Ankommen in unserem Ort und den Einstieg in ein selbstbestimmtes Leben in unserem Land erleichtern.
Es gibt viele Menschen, darunter auch viele Familien aus Ravensburg und Umgebung, die gerne über eine Patenschaft Kontakt mit Ihnen aufnehmen wollen. Eine Patenschaft empfehlen wir vorrangig für Familien, es sind natürlich aber auch Patenschaften mit Einzelpersonen oder Paaren möglich

Was bringt ihnen eine Patenschaft?
• Wir möchten Ihnen gerne unsere Heimat, unsere Kultur und Lebensweise vorstellen. Natürlich sollen Sie auch unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen hier in Deutschland kennenlernen.
• Wir sind aber auch daran interessiert, von Ihnen über ihre Heimat, den Gründen für ihre Flucht sowie ihre Kultur- und Lebensweise in Ihrem Heimatland mehr zu erfahren.

Dies kann auf vielfältige Art und Weise geschehen:
• Durch gegenseitige Besuche, Ausflüge in der Umgebung oder andere Unternehmungen.
• Die Schützlinge und Sie entscheiden selbst und in enger Abstimmung miteinander, wie diese Patenschaft mit Leben erfüllt werden soll, was sie gemeinsam unternehmen wollen
• Eine Patenschaft ist auch ganz hervorragend dazu geeignet, schneller die deutsche Sprache zu lernen und ihnen damit die Chance zu geben, sich in Ravensburg schneller und besser zurechtzufinden.“

Wenn Sie an einer Patenschaft interessiert sind, oder mehr über das Projekt erfahren wollen, freuen wir uns, wenn Sie uns anschreiben.
Kontakt: Ramona Lock
[email protected]

Adresse

Ulmer Straße 95
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon
E-Mail-Adresse
Ansprechperson
Ramona Lock
Kategorie
Beratung & Begleitung
Letzte Änderung:
02.10.2017 - 13:10 Uhr