Orte finden

Sprach-Café

Kaffee – Gespräch - Musik
Idee
Das Sprach-Café ist ein regelmäßig stattfindendes, selbstorganisiertes Café. Es findet in der Aula der Schule Schlaffhorst-Andersen statt. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und einem Stück selbst gebackenem Kuchen bietet es die Chance, in Ruhe miteinander Zeit zu verbringen, zu plaudern, neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. KollegInnen, SchülerInnen und Bad Nenndorfer Alt- und NeubürgerInnen sind dazu herzlich willkommen.
Als zusätzliche Anregung finden hin und wieder Kleinkunstmomente auf der Bühne und gemeinsame Anleitungen, Singen, Basteln o.ä. statt. Für Kinder gibt es ein besonderes betreutes Angebot in einem Teil des Raums, so dass die Eltern in Ruhe Gespräche führen und Kinder unterschiedlicher Nationalitäten spielend in Kontakt kommen können.
Ziel des Sprach-Cafés ist es, ein Ort der direkten, freundlichen Begegnung und des Willkommen-heißens zu sein. Dieser Kontext bietet Raum für kulturellen Austausch, Herzlichkeit, Sprache-Lernen, Geselligkeit, Kunst und Musik.
Zeit/Ort
dienstags 18:30 – 20:30 Uhr, Aula und Küche der Schule Schlaffhorst-Andersen
Organisation
Das Kuchen- und Warmgetränkangebot beruht auf Spenden der TeilnehmerInnen. Um es zu lancieren wird es zunächst von SchülerInnen, LehrerInnen und MitarbeiterInnen der Schule Schlaffhorst-Andersen gestellt. Aber nach einer Weile wäre eine Eigendynamik wünschenswert. Das Geschirr wird über die der Aula anliegende Küche ausgeliehen und im Anschluss gereinigt. Diese Tätigkeit übernehmen SchülerInnnen/LehrerInnen in Absprache mit Frau Petra Kramer.
Das Organisationsteam besteht aus je zwei Lehrerinnen und drei SchülerInnen, die in Bezug auf Organisation der Kuchenspenden, Getränke, Räumlichkeiten und Organisation der Reinigung des Geschirrs Verantwortung tragen. Diese Betreuung kann wechseln.

Adresse

Bornstraße 20
31542 Bad Nenndorf
Deutschland

Ansprechperson
Julia Toubekis-Baumgardt
Kategorie
Begegnung
Letzte Änderung:
28.09.2017 - 14:09 Uhr