Orte finden

Stadtmuseum Erlangen

Das Stadtmuseum im Herzen der Altstadt richtet sich sowohl an Alteingesessene, an Neubürger und an „Kurzzeit-Erlanger“.
Der Museumskomplex am Martin-Luther-Platz mit seinem imposanten Hauptgebäude aus der Barockzeit verfügt über rund 1000 qm Ausstellungsfläche.
Die Dauerausstellung bietet einen Rundgang durch die Stadtgeschichte von den ersten Spuren der Besiedlung im Erlanger Raum bis zur modernen Universitäts- und Siemensstadt im 20. Jahrhundert. Einer der Schwerpunkte ist die Barockstadt Erlangens, die eigens für französische Glaubensflüchtlinge des 17. und 18. Jahrhunderts neu erbaut wurde.
Ergänzend zeigt das Museum jährlich mehrere Sonderausstellungen zur Stadtgeschichte, Kultur- und Zeitgeschichte und Bildenden Kunst.

Die Schausammlung und die wechselnden Ausstellungen werden stets museumspädagogisch begleitet. Sonderveranstaltungen, Ausstellungsführungen an Sonntagen und Gruppenführungen auf Anfrage runden das Museumsprogramm ab. Familien- und Aktionstage laden regelmäßig bei freiem Eintritt in das Stadtmuseum ein. Im Sommer wird der große Innenhof für Museumsfeste und andere Kulturevents genutzt.
Für viele Angebote sind keine grundlegenden Sprach- und Geschichtskenntnisse erforderlich. Nutzen Sie die Gelegenheit, mehr über Erlangen zu erfahren und die Menschen vor Ort zu treffen.

Adresse

Martin-Luther-Platz 9
91054 Erlangen
Deutschland

Ansprechperson
Christine Brehm
Kategorie
Freizeit, Kultur & Sport
Letzte Änderung:
29.09.2017 - 13:09 Uhr