Orte finden

Verein "Flüchtlingshilfe Babelsberg" in Potsdam

Im Netzwerk der Flüchtlingshilfe Babelsberg (FHB) haben sich seit Herbst 2015 über 400 Potsdamer*innen zusammengeschlossen. Ziel ist es, die Geflüchteten bei der Integration in ihre neue Umgebung, in Nachbarschaft, Kita und Schule zu unterstützen und sie auf den Einstieg in Ausbildung und Beruf vorzubereiten. Dabei kooperieren wir mit dem inzwischen entstandenen Netzwerk von Initiativen und Institutionen in Potsdam und im Raum Brandenburg/Berlin sowie der Verwaltung der Landeshauptstadt.

Unser Fokus lag bisher hauptsächlich auf der größten Potsdamer Flüchtlingsunterkunft „Am Brauhausberg“, in der zeitweise über 400 Geflüchtete untergebracht waren. Außerdem unterstützen wir die Babelsberger Unterkunft „Am Konsumhof“. Mit der Auflösung der Unterkunft auf dem Brauhausberg in der zweiten Jahreshälfte 2018 wird sich die FHB räumlich neu orientieren, unsere Ziele und Aktivitäten werden sich dadurch nicht verändern.
Derzeit arbeiten wir intensiv daran, Strukturen zu schaffen, um Geflüchtete auf die Aufnahme von Ausbildungs- und Arbeitsverhältnissen vorzubereiten. Denn sobald sie ausreichend Deutsch können, ist dies der nächste wichtige Schritt zur Integration.

Wir arbeiten eng mit anderen Potsdamer Institutionen zusammen, z.B. mit dem Hasso-Plattner-Institut, der Universität Potsdam, dem Projekthaus Babelsberg, Potsdamer Kirchgemeinden und Potsdamer Schulen, insbesondere mit der Katholischen Marienschule Potsdam, und sind Partner im Welcome Integration Network (WIN) der IHK. Kooperationenbestehen auch mit der Handwerkskammer, Trägern von Gemeinschaftsunterkünften und staatlich geförderten Sprachkursen in Potsdam sowie der AWO Potsdam.

Auf Sie warten also tolle Projekte und auf uns Ihre tollen Ideen. Es werden wie immer viele Hände und Köpfe gebraucht, denn Potsdam integriert! Jede und Jeder sind zum Mitmachen eingeladen.
Unser Netzwerk wird getragen von einem anerkannt gemeinnützigen Verein, der Flüchtlingshilfe Babelsberg e.V. mit Sitz in Potsdam, der derzeit über 90 Vereinsmitglieder hat. Die Leitidee der Flüchtlingshilfe Babelsberg ist: sozial und engagiert, menschlich, nah und nachbarschaftlich, direkt und unkompliziert, gemeinnützig und unabhängig.

Unser Ziel ist es, die Flüchtlinge willkommen zu heißen, ihnen im Alltag mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und bei der Integration nachbarschaftlich zu unterstützen. Hierzu sind alle BabelsbergerInnen und PotsdamerInnen herzlich eingeladen.

Wenn sie möchten, können sie unsere Arbeit gerne unterstützen.
Melden sie sich als HelferIn in Potsdam, Dortustr. 46
Mit herzlichen Grüßen die MitgliederInnen vom Verein "Flüchtlingshilfe Babelsberg"
Bei Fragen schreiben sie uns eine Mail: [email protected]

Hier benötigen wir ihre Hilfe: http://fluechtlingshilfe-babelsberg.de/sachspenden/
in Potsdam: AWO Schatztruhe, Erlenhof 34, 14478 Potsdam-Schlaatz, E-Mail: [email protected] Link: http://www.awo-potsdam.de/einrichtungen-und-dienste/soziale-dienste/art…
in Berlin: http://www.berliner-stadtmission.de/bahnhofsmission

Adresse

Dortustr. 46
14469 Potsdam
Deutschland

Kategorie
Gute Nachbarschaft
Letzte Änderung:
18.09.2018 - 19:09 Uhr